Please update your Flash Player to view content.

Im Jahr 2004 wurde die Segelschule Greifswald eröffnet. Der heutige Eigentümer und Betreiber der Segel- Surf- und Sportbootschule Dieter Knopp wurde für die Neugründug engagiert.

Zunächst mussten die Gebäude des ehemaligen Strandbades entrümpelt und "schön gemacht werden". Umkleidekabinen wurden eingebaut, ein Büro eingerichtet. Es wurde die erste eigene Steganlage gebaut, und zunächst im Bereich vor dem Maritimen Jugenddorf Wieck (MAJUWI) zu Wasser gebracht.

Das MAJUWI war von Anfang an Kooperationspartner der Segelschule Greifswald, und unterstützte den Aufbau und die weitere Entwicklung zu jedem Zeitpunkt tatkräftig.

Der Betrieb wurde im Mai 2004 mit 2 Schwertzugvögeln und 4 VB Jollen, sowie 2 Strandkatamaranen und einem Motorboot aufgenommen. Schnell zeichnete sich ab, dass die Schule ein enormes Entwicklungpotential haben würde, und eine echte Bereicherung für die Universitäts- und Hansstadt Greifswald, sowie die Region darstellen würde.

So hat denn auch im Laufe der Jahre eine entsprechende Entwicklung stattgefunden. Es wurden Toiletten und Duschen eingebaut, ein Segellager und eine Werkstatt eingerichtet, und im letzten Jahr noch ein Sozialraum und weiter Lager angemietet. Der Stadt Greifswald sei Dank! Zu guter Letzt wurde die Terasse überdacht und ein TORNADO (Renn.Cat) angeschafft.

Mittlerweile sind wir ein zertifiziertes VDWS Wassersportzentrum.

Zum derzeitigen Stand haben wir 10 Kielzugvögel (Kieljollen), 4 Strandkatamarane, 4 Topper (Jugendjollen), 2 Laser, 5 Optimisten (Kindersegelboote), 2 Motorboote, eine 9,5m Segelyacht, unseren "Boddencruiser" un eine Steganlage "vor der Haustür".

Nicht zu vergessen die Surfschule mit 20 Surfboards, Riggs und Segel für Jung und Alt und jede Windstärke.

Der letzte Schrei ist nun das SUP (Stand Up Paddeling), eine Mischung zwischen Surfen (Brett) und Paddeln, aufrecht stehend, als “Workout”, oder nur so zum Spaß.

....und es wird Weitergehen.....