Segel Grundschein Kurs für Jolle

Die Segelausbildung nach den Richtlinien des des VDWS ist sehr praxisorientiert und verzichtet auf tiefergehende Theorie. Somit ist der Segel Grundschein Kurs die ideale Basis für den Einstieg in den Segelsport und für alle weitergehenden Segelscheine. Eine Teilnahme ist ab 14 Jahre möglich. Die Ausbildung erfolgt auf Jollen, Strandkatamaranen oder Jugendjollen.

Die meist 3 - tägigen Kurse finden an den Wochenenden, sowie auch Wochentags statt. Über die Kurszeiten informieren sie sich bitte unter NEWS, oder fragen sie einfach bei uns nach, oder nennen sie uns ihren Wunschtermin. Der Lehrgang sollte mit einer Prüfung zum Erwerb des Int. Segelgrundscheins abgeschlossen werden.

Unsere Preise

Preis pro Teilnehmer Preis: 245.-€ incl. MwSt. Dauer: ca. 15h auf Wunsch zzgl. 25.-€ Prüfungsgebühr incl. Lehrheft

Dauer: ca. 15h / auf Wunsch zzgl. 25.-€ Prüfungsgebühr incl. Lehrheft

Ausbildung Die Ausbildung zum Segel Grundschein umfasst ca. 15 Unterrichtsstunden in Theorie und Praxis. Ziel der Ausbildung ist dass der Schüler bei Wind bis 3 Beaufort ablegen, im Übungsgebiet sicher segeln und wieder sicher am Ausgangspunkt anlegen kann. Am Ende des Kurses kann die Prüfung zum Internationalen Segelgrundschein abgenommen werden. Er dient z.B. gegenüber Bootsverleihern und Segelschulen als Befähigungsnachweiß. Prüfung Für den Segel Grundschein ist eine praktische und eine theoretische Prüfung vorgeschrieben. Teile der praktischen Prüfung können kursbegleitend während des Unterrichts abgeprüft werden. Dazu gehören: Segel setzen und bergen, Knoten, An- und Ablegen, Warteposition, Geschwindigkeitskontrolle, Stoppen durch Aufschießen und Beidrehen, Steuern und Segeln der verschiedenen Kurse mit richtiger Segelstellung, Aufkreuzen mind. 300 m nach Luv, mind. zwei Wenden und zwei Halsen und bei der Katamaranausbildung das Aufrichten nach einer Kenterung. Die Prüfung soll bei Wind bis 3 Beaufort durchgeführt werden. Die praktische Prüfung gilt als bestanden, wenn die geforderten Übungen und Manöver sicher durchgeführt wurden. Dazu gehört auch, daß der Schüler wieder zu seinem Ausgangspunkt zurückkehrt. In der theoretischen Prüfung werden folgende Themen geprüft: Materialkunde, Allgemeine Gesetzeskunde, Segeltheorie, Sicherheit, Natur und Umwelt, Knoten und ihre Anwendung. Für die theoretische Prüfung muß ein Fragebogen ausgefüllt werden. Die mögliche Gesamt- und Mindestpunktzahl ist auf dem Fragebogen angegeben. Ist das Prüfungsergebnis im unteren Grenzbereich, kann eine mündliche Ergänzungsprüfung anhand vergleichbarer Fragen aus den anderen Fragebögen durchgeführt werden.

Schnuppern / Auffrischungskurs

Zum Ausprobieren des Segelns auf einer Jolle, bzw. zum Auffrischen bereits erworbener Kenntnisse zusammen mit einem erfahrenem Segellehrer.

Dauer: 2- 4 Stunden in Abhängigkeit von der Anzahl der Teilnehmer

Unsere Preise

Preis pro Teilnehmer 70.-€ incl. MwSt.

Termin: nach Vereinbarung


 

Jüngstensegelkurs Kinder „Opti – Kurs“

Kindersegeln ist für uns ein ganz wichtiger Bereich in dem wir uns schon seit Gründung der Segelschule widmen.

Jüngstensegelschein für Kinder:
In diesem 12-stündigen Segelkurs (meist 4 Vor-o. Nachmittage) lernen Kinder von 8-12 Jahren mühelos und spielerisch das Segeln
Der Spaß in der Gruppe steht dabei im Vordergrund.Für die Kinder haben wir spezielle Jollen die „Optimisten“. Die Betreuung der Kinder erfolgt während des gesamten Kurses durch uns.

Aufsteieger-Jollenkurs für Kinder und Jugendliche

Dies sind weiterführende Kurse für Kinder und Jugenliche die schon einen Opti oder Grundkurs absolviert haben.Dafür haben wir spezielle Jugendjollen.
Diese schnellen und interessanten Boote lassen keinen seglerischen Wunsch offen.
Die Kurse vermitteln weitergehende Techniken des Segelsports bis hin zum Regattatraining

Inhalte des Kinderkurses

Praktische Grundlagen
spielerische Vermittlung der Theorie
-Knotenkunde
-Sicherheit
-Erwerb des Jüngstensegelschein des VDWS

Inhalt der Aufbaukurse
Fortgeschrittene-Techniken zur sicher Bottsbegerschung
Strarkwindtechnicken
Regattatraining und Kentertraining

Im Bereich Optimistensegeln ,bieten wir die Internationale Junior Sailing Lizenz , auch Jüngsten Schein genannt, des VDWS an . Mit diesem Schein kannst Du Dir an mehr als 800 Stationen des VDWS/VDS einen Optimisten mieten.Fast Jeder der heute erfolgreich segelt, wenn auch "nur" zum Spass, hat in diesem Boot begonnen.Der Optimist kann ebenso ein Einstiegsboot in den Regattasport sein und bietet ein vielfältiges Programm der Weiterentwicklung wie z.B. Trimm und Taktik, Match Race
Die Kinder lernen hier spielerisch nicht nur die die Grundkenntnisse des Segeln, sondern auch den Umgang mit den Elementen Wasser & Wind . Im Vordergrund steht bei uns jedoch nicht die Lizenz sondern der Spaß. Kinder denen der Optimist liegt ,könne dann selber bestimmen ob Sie die Prüfung ablegen möchten.Der Jüngsten Schein beinhaltet:
Bootskunde
An und Ablegen
Kurs halten
Basismanöver ( Wende, Halse)
Segelkurse zum Wind
Theorie

Unsere Preise

Preis pro Teilnehmer 200,00.- € (inkl. 19% MwSt)

Termin: nach Vereinbarung


Aufbaukurs Opti auf Jolle

Ein Kursprogramm für Kinder bzw. Jugendliche die dem Optimisten (Opti) "entwachsen sind. Es stehen hier unsere Topper, oder unsere Kielzugvögel zur Verfügung.

Auch diese Segelausbildung erfolgt nach den Richtlinien des des VDWS ist sehr praxisorientiert und verzichtet auf tiefergehende Theorie.

Die meist 3 - tägigen Kurse finden an den Wochenenden, sowie auch Wochentags statt. Über die Kurszeiten informieren sie sich bitte bei uns, oder nennen sie uns ihren Wunschtermin. Der Lehrgang sollte mit einer Prüfung zum Erwerb des Int. Segelgrundscheins abgeschlossen werden. Teilnahme ab 12 Jahren.

Am Ende des Kurses kann die Prüfung zum Internationalen Segelgrundschein abgenommen werden. Er dient z.B. gegenüber Bootsverleihern und Segelschulen als Befähigungsnachweis. Möglich ab 14 Jahren.

Unsere Preise

Preis pro Teilnehmer 200.-€ incl. MwSt.

auf Wunsch zzgl. 25.-€ Prüfungsgebühr incl. Lehrheft